Umweltziele

Die Umwelt im Visier


Zielvorstellung und Grundlage für die Umweltschutzaktivitäten der COE GmbH ist das Leitbild der „Nachhaltige Entwicklung“, das auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 – mit langfristiger Perspektive – formuliert wurde.

Aufbauend auf diesen allgemein gehaltenen Festlegungen und Schutzbestimmungen haben wir für die COE GmbH medienbezogene Umweltzielsetzungen für die Bereiche Energie, Material, Wasser, Abfall, biologischer Vielfalt und Emissionen festgelegt. Für die praktische Festlegung und Bewertung wurden daraus dann die Umwelteinzelziele abgeleitet.

Im Zuge der kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistung werden in Bezug auf die Umwelteinzelziele maßnahmenbezogen realisierbare Zwischenziele als Grundlage des Umweltprogramms der COE GmbH bestimmt und im Umweltschutzerklärung dokumentiert. Für die Abarbeitung der Zwischenziele sind im Umweltprogramm Zeitvorgaben festgelegt. Die Zielerreichung wird im Rahmen unserer Umweltbetriebsprüfungen kontrolliert und bewertet.

Die COE GmbH hat als eines der ersten Handelsunternehmen in Deutschland bereits 1998 eine erste umfassende Umweltprüfung durchgeführt, die als Bestandsaufnahme aller mit unseren Aktivitäten verbundenen Umweltaspekte diente. Sie war damit Grundlage für die Erarbeitung der Umweltziele und des Umweltprogramms. Im Rahmen der EMAS-Teilnahme der COE GmbH werden die Ergebnisse in regelmäßigen Umweltbetriebsprüfungen aktualisiert und in unserer von einem unabhängigen Umweltgutachter validierten Umwelterklärung veröffentlicht.